Newsletter - Detail

Zurück 18.01.2018

Schweiz-EU am Scheideweg?

Könnte die Schweiz auf den bilateralen Weg verzichten? Welche wirtschaftliche und politische Bedeutung hat er? Welches sind die nächsten Schritte? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum des Europa Forums vom 30. April 2018 in Luzern.

Am Europa Forum Luzern treten zweimal jährlich hochrangige nationale und internationale Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik auf und berichten mit aktuellen Informationen aus erster Hand. Die Zuger Wirtschaftskammer ist Netzwerkpartner der Veranstaltung.

Am kommenden Europa Forum vom 30. April 2018 im KKL Luzern steht die Beziehung zur EU im Mittelpunkt des Geschehens. Erfahren Sie aus erster Hand Aktuelles und mögliche Szenarien zur Beziehung Schweiz - EU.

Keynote-Referent ist Bundespräsident Alain Berset.

Auf dem Podium diskutieren:

  • Thomas Kirchner, EU-Korrespondent Süddeutsche Zeitung, Brüssel
  • Elisabeth Schneider-Schneiter, Nationalrätin CVP, Präsidentin Aussenpolitische Kommission; Präsidentin HKBB
  • Andreas Schwab, Mitglied Europäisches Parlament EVP
  • Markus Somm, Chefredaktor und Verleger Basler Zeitung
  • Sebastian Ramspeck, SRF Korrespondent in Brüssel (Moderation)

Weitere Informationen:  www.europaforum.ch
Anmeldung:                  http://www.europaforum.ch/veranstaltungen/Fruehjahr_2018/anmeldung

Newsletter abonnieren

Informiert sein

Wir informieren Sie regelmässig über die Aktivitäten der Zuger Wirtschaftskammer und nehmen Stellung zu aktuellen Themen aus Politik und Wirtschaft.

Newsletter abonnieren

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung der Website zu ermöglichen. Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.