News - Detail

Zurück 27.10.2017

Kooperation statt Isolation

Die Bilateralen Verträge mit der EU sind für die Schweizer Wirtschaft von grösster Bedeutung und müssen gesichert werden.

Mit ihrem jüngsten Vorstoss zur Kündigung der bilateralen Verträge beschneidet die SVP die Freiheit der Schweiz. Sie stärkt mit dieser extremen Volksinitiative nicht unsere Unabhängigkeit, sondern riskiert die guten Beziehungen zu unseren Nachbarn und isoliert unser Land.

Für die Kooperation mit anderen Nationen ist die Schweiz wie gemacht. In kaum einem anderen Land findet man derart viele Kulturen, Sprachen, Lebens- und Denkweisen auf so kleiner Fläche. Es ist darum sinnvoller, die Brücken zu verstärken, anstatt sie einzureissen.

Die internationale Vernetzung ist zu einem ganz zentralen Element für den wirtschaftlichen Erfolg der Schweiz geworden. Und die Unternehmen sind darauf angewiesen, dass die Politik mithilft, diese Beziehungen zu stärken. Deshalb kämpfen wir für eine starke und vernetzte Schweiz.

 

 

 

Newsletter abonnieren

Informiert sein

Wir informieren Sie regelmässig über die Aktivitäten der Zuger Wirtschaftskammer und nehmen Stellung zu aktuellen Themen aus Politik und Wirtschaft.

Newsletter abonnieren